Sushirestaurant Yooji’s im Bahnhof St. Gallen

Die bekannte Schweizer Sushi-Kette Yooji’s AG eröffnete im frisch sanierten St. Galler Hauptbahnhof eine neue Filiale mit ganz besonderem Flair. NFI wurde für die Planung beigezogen und steuerte mit viel Kreativität und Fachwissen zu einer optimalen Nutzung der historischen Gemäuer.

Die Planung der Gebäudetechnischen Anlagen sowie deren Koordination mit dem Grundausbau des Bahnhofs waren unserem Planer-Team eine willkommene „Challenge“. Denn auch für Experten sind Sushivitrinen und Kühlketten über verschiedene Etagen, Selbstbedienungsbänder und eine Lokale Steuerung des gesamten Ambientes keine alltägliche Aufgabe und fordern eine menge Kreativität.

Gewerke: HKSE
Laufzeit: April 2017 – November 2017
SIA-Phasen: 3.1-5.3
Auftraggeber: Yooji’s AG
Architekt: Nader Interiors GmbH
Grafik: Yooji’s AG